Nachhaltiges Produzieren
Tama hat einzigartige Produktionsmethoden entwickelt, die modernste Technologien und die Verwendung von Rohstoffen kombinieren.
Diese führen zu einem optimierten Gewicht von Netzen, Baumwollfolien und Garn und ermöglichen die Nutzung von recycleten Materialien bei der Herstellung von Baumwollfolie.
Das Ergebnis ist eine Reduzierung von mehreren tausend Tonnen Kunststoff pro Jahr!

Recyclefreundliche Materialien
Tama Erntebindeprodukte werden aus Materialien wie HDPE und Polypropylen hergestellt, die alle recyclebar sind!
Zero waste
Tama strebt bei Produktions- und Herstellungsprozessen « zero waste », also keine Verschwendung von Ressourcen an.
Weniger Plastik pro Ballen
20%
weniger Plastik pro Meter im Vergleich zu anderen Netzen.
25%
weniger Plastik pro Meter im Vergleich zu anderem Garn.

Unsere Standorte
Tama-Produkte werden an Standorten hergestellt, die auf Erdgas und erneuerbare Energien setzen.
Tama nutzt Photovoltaik-Solarsysteme um Elektrizität zu erzeugen und selbstladende, wirtschaftliche Beleuchtung an den Produktionsstätten. Es wird keine Verunreinigung der Umwelt verursacht – weder durch Rauch noch giftiges Abwasser.

Unsere Standorte
Freiwillige Sammelsysteme

Freiwillige Sammelsysteme
Die Tama Group ist stolz, Partner vieler Sammelsysteme auf der ganzen Welt zu sein. Diese haben sich zum Ziel gesetzt, einen konkreten Weg zu finden, die Entsorgung von Abfällen aus der Landwirtschaft anzugehen und den Landwirten zu helfen, ihre Abfälle zu verwalten und damit zu einer gesunden Umwelt und einer nachhaltigen Zukunft beizutragen.

logo cpaLogo APEIFFPG LOGOERDE Logocleanfarms logo
Green light
Eine sauberere Umwelt
Wir von der Tama Gruppe investieren erhebliche Ressourcen in Forschung und arbeiten unermüdlich an der Entwicklung neuer Wege zur Reinigung und zum Recycling unserer Post-Consumer-Produkte.