Tama Meilensteine
1950

Gründung von Tama in Mishmar Ha’Emek, Israel.

1967

Tama erwirbt seine ersten Extruder und Zwirnmaschinen
für die Produktion von Seilen und Zwirn.

1970

Kibbutz Galed schließt sich Tama als Partner an.

1973

Die ersten beiden Strickmaschinen kommen bei Tama an
und die Produktion von Kartoffelsäcken beginnt.

1986

TAMA beginnt mit der Produktion von Palettennetz.

1987

Tama erstellt seine ersten netzgewickelten Ballen und
erweitert seine Produktionskapazität erheblich.

1990

Tama errichtet sein erstes Tochterunternehmen
für Verkauf und Marketing in Ūbersee – TamaNet USA.

1992

Tama patentiert sein FlexNet® – eine Revolution bei
der Palettenvernetzung, für Paletten, die atmen müssen.

1995

Mit Tama UAT
wird eine Marketingfirma in Großbritannien gegründet.
Mit Tama (UK) Ltd
wird eine Produktionsstätte in Großbritannien gegründet.

1998

Tama startet die Edge To Edge® Technologie – kompletter Ernteschutz,
welcher das Qualitätslevel auf eine neue Stufe hebt.

1999

Novatex Italia
schließt sich der Tama Gruppe an.

2000

Mit Tama CE wird eine Marketingfirma in Deutschland gegründet.

2001

Tama und John Deere führen CoverEdge ein – eine gemeinsame Entwicklung von
Wickelnetz und der Presse, die es ermöglicht, dass der Ballen weit über die Kante abgedeckt wird.

2003

Mit Tama Scandinavia wird eine Marketingfirma in Schweden gegründet.
Die Alon Tavor Produktionsstätte wird in Israel gegründet.

2005

Mit Tama France
wird eine Marketingfirma gegründet.

2006

Mit Tama UAT Ireland wird eine Marketingfirma gegründet.

2007

Tama führt die Bale+ technology ein und beginnt
mit der Produktion der größten Wickelnetzrollen,
die jemals auf den Markt gekommen sind.

2008

Tama entwickelt die X-SPAN Technologie für Palettennetze.
Mit Tama Canada wird eine Marketingfirma gegründet.

2009

Tama führt RMW – ein, einen Rundballen Modul Wickler für John Deere’s 7760 Baumwollpflücker.
Mit Tama Polska wird eine Marketingfirma gegründet.
Mit Tama Hungary wird eine Marketingfirma gegründet.
Epack Standort wird in Ungarn errichtet.

2010

Tama stellt den NDicator, ein visuelles
Kennzeichnungssystem zur größtmöglichen
Straffung von Palettennetzen vor.

2011

Tamapack
Produktionsstätte in Polen wird gegründet.

2012

RMW™ Produktion wird in Alon Tavor gegründet.
Tama gründet die TamaNet Mexico – eine Vertriebs und
Marketing Niederlassung.

2013

Tama und John Deere führen John Deere B-Wrap®
ein, ein einzigartiger Ballenschutz aus atmungsaktivem Material.
B-Wrap® Ballen können außen in Scheunenqualität
gelagert werden.

2014

Eine Tama Brasil Marketingfirma und eine dazugehörige
Produktionsstätte für RMW wird in Brasilien gegründet.
Die Marketingfirma Ambraco schließt sich der Tama Gruppe an.

2017

Ambraco Inc. ändert seinen Namen offiziell in Tama USA Inc.
EPACK Kft. ändert seinen Namen offiziell in Tama Hungary Ltd.
Tama hat die australische Landwirtschaftssparte von Tapex
übernommen und zu Tapex AGRI umfirmiert.

oben