Vorbereitungen auf die Saison
Schlaufen im Garn vermeiden

Alle Spulen in den Garnkästen zu verknüpfen kostet viel Zeit, machen Sie es also richtig, um Probleme zu vermeiden!

Die Spulen auf diese Weise zu verknüpfen, macht einen flacheren Knoten, der leicht durch die Garnführung und den Knoter läuft.

Bale Doctor Twine Preperations for the season 1
Warum tritt dieses Problem auf?
Das Garn kommt aus der Spule wie ein Vogelnest.

Behandeln Sie Ihre Garnspulen schon vor der Nutzung vorsichtig, sie sind empfindlich. Die Spulen dürfen nicht beschädigt, gequetscht oder herunter geworfen werden, das würde das empfindliche Wickelmuster zerstören und die Spule fällt innen zusammen.

Bale Doctor Twine Why does that happen 1
Warum tritt dieses Problem auf?
Das Garn verknotet sich selbst…

Pressengarn wird so produziert, dass es nur an einem Ende von der Spule gezogen werden kann.

Um zu wissen, dass das Garn vom richtigen Ende kommt, achten Sie darauf, dass es von der inneren Oberfläche gegen den Uhrzeigersinn abgewickelt wird.

Wenn Sie das Garn fälschlicher Weise vom falschen Ende ziehen, verknäult es sich und Sie bekommen Probleme im Knoter.

Bale Doctor Twine Why does that happen 2
Verstehen einfacher Probleme
Ungleichmäßiges Garn zu Beginn der Spule

Häufig sehen die ersten 10 bis 20m Garn auf einer Spule ungleichmäßig und gekräuselt aus.

Das ist ganz normal und begründet sich durch die Art, wie das Garn auf die Spule gewickelt wurde. Unter Spannung zieht es sich glatt.

Auf seinem Weg durch den Knotermechanismus wird das Garn durch Federklemmen unmittelbar vor dem Knoter gespannt.

Bei korrekter Spannung ist verknicktes Garn kein Problem.

Bale Doctor Twine Understanding simple problems 1
oben